Home

Programm

Führungen

Wunschprogramm

Kontakt / Impressum

Veröffentlichungen

Lesungen

Vorträge

Programm-Download

Nach Britz - zur berühmten Hufeisensiedlung

 

 

 

 

 

 

Auf dem Gebiet des ehemaligen Rittergutes Britz schufen verantwortungsbewußte und zukunftsorientierte Architekten, Stadtplaner und Gartengestalter in Zeiten großer Wohnungsnot (1925 - 1933) eine einzigartige Wohnanlage mit mehr als 1000 Wohnungen. Das Besondere: Typisierte Wohnungen in Großproduktion von einer schlichten Bauweise, die jedoch durch farbige Akzente gegliederte Fassaden und Treppenhäuser sowie großen Freiflächen und Mietergärten heute zu den Schlüsselzeugnissen des sozialen Wohnungsbaus des Zwanzigsten Jahrhunderts gehören. Seit Juli 2008 wurde die Siedlung in die Welterbeliste der UNESCO aufgenommen.

Dauer 2 Std. € 8.--

Treff: U-Bahnhof Blaschkoallee, Ausgang Fritz-Reuter-Allee

Zur Zeit leider nicht im Programm.

 

Sie können die Führung auch als Sonderführung buchen.